• flickr
  • twitter
  • facebook
  • delicious
  • Google Buzz

Posts Tagged “Aachen”

Statusbericht: Verwaltungstreffen zum Ratsinformationssystem Aachen, Open Data und Aachen App

by Christian Scholz on July 2, 2012

Am letzten Freitag war ich mit den Piraten zu Gast bei der Stadt Aachen und wir haben über das Ratsinformationssystem, die Aachen-App und Open Data gesprochen. Hier mein Bericht. Das Ratsinformationssystem, Ratsanträge, Workflow Wie einige vielleicht wissen, haben wir in (…)

Read the rest of this entry »

Oberbürgermeister Aachen so: Bürgerbeteiligung in Aachen gut gelöst. Bürger so: Hä?

by Christian Scholz on May 23, 2012

Heute in der der Fragestunde für Einwohner vor der Ratssitzung in Aachen gab es eine Frage, die die Bürgerbeteiligung thematisierte. Wenn ich das richtig verstanden habe, wurde das Verfahren gerade in Bezug auf die Musikschule hinterfragt (es ging um Brandschutz (…)

Read the rest of this entry »

Bericht vom Open Data Day Aachen

by Christian Scholz on May 7, 2012

Am Freitag hat er stattgefunden, der erste Open Data Day Aachen und aus meiner Sicht konnte der sich durchaus sehen lassen. Zunächst einmal war ich von der Teilnehmeranzahl überrascht, denn immerhin waren gut 70 Personen anwesend. Und dass im eher (…)

Read the rest of this entry »

Wie weiter mit der Bürgerbeteiligung Aachen?

by Christian Scholz on March 14, 2012

Am letzten Donnerstag war ich dank der Piraten zu Gast bei einem interfraktionellen Meeting zum Thema Bürgerbeteiligung. Es ging grob darum, wie es nach der Beteilgung zum Haushalt am Ende letzten Jahres weitergehen soll. Das Resultat des Meetings war allerdings (…)

Read the rest of this entry »

Bericht von der Gründung des AK Netzpolitik der SPD Aachen

by Christian Scholz on January 15, 2012

Was ist sozialdemokratische Netzpolitik? Welche Position hat man als SPD Aachen zu Vorratsdatenspeicherung, Netzneutralität und Co.? Diese Fragen und mehr sollen jetzt in einem Arbeitskreis Netzpolitik der SPD Aachen diskutiert werden, der am letzten Freitag gegründet wurde. Anwesend waren ca. (…)

Read the rest of this entry »

Bürgerhaushalt Aachen: Vorerst gescheitert

by Christian Scholz on December 12, 2011

Nun ist der Bürgerhaushalt also vorbei. Vom 14.11. bis 11.12. war des den Bürgern Aachens möglich, irgendwie am Haushalt mitzudiskutieren. Doch war es ein Erfolg? War es den Haushaltsposten von ca. 80.000 EUR wert? Zunächst ein bisschen Statistik Bevor es (…)

Read the rest of this entry »

Oche rechnete mit Ihnen – alternative Ausgabe des Bürgerhaushaltes Aachen

by Christian Scholz on December 12, 2011

Gestern ist ja der Bürgerhaushalt Aachen (hier genannt Bürgerbeteiligung am Haushalt) zu Ende gegangen. Und da sich nun nichts mehr ändert vielleicht ein guter Zeitpunkt, meine alternative Ausgabe des Bürgerhaushaltes vorzustellen, die ich am Wochenende mal gebastelt habe: Oche rechnete (…)

Read the rest of this entry »

Bürgerprotokoll AK Kommunalpolitik der Piratenpartei Aachen vom 10.11.2011

by Christian Scholz on November 15, 2011

Ich schreibe ja gerne mal bei der ein oder anderen Veranstaltung mit und so auch beim letzten Arbeitskreis Kommunalpolitik der Piraten in Aachen. Normalerweise packte ich solche Sachen auf andere Blogs, aber da das irgendwie wenig Sinn macht, mache ich (…)

Read the rest of this entry »

Hauptausschuss des Rates der Stadt Aachen beschliesst Runden Tisch “Neue Medien”

by Christian Scholz on November 10, 2011

Nachdem ich ja gestern wieder mal wegen sinnloser Intransparenzen meckern musste, ist gestern allerdings auch etwas Gutes passiert, nämlich der Beschluss des Runden Tisches “Neue Medien” im Hauptausschuss (ich berichtete über die Beschlussvorlage, Ratsantrag hier). Ganz so einfach war das (…)

Read the rest of this entry »

Bürgerhaushalt Aachen – es wird weiter geklüngelt?

by Christian Scholz on November 9, 2011

Nachdem die Konzeption der Bürgerbefragung zum Haushalt 2012 (ab hier kurz Bürgerhaushalt) ja schon in Workshops unter Ausschluss der Öffentlichkeit stattfand und dies ja bei der Sondersitzung des Bürgerforums deutlich bemängelt wurde, sollte man meinen, dass man sich nun eines (…)

Read the rest of this entry »