Yahoo ergänzt Pipes um eine Query-Sprache - mrtopf.demrtopf.de

Yahoo ergänzt Pipes um eine Query-Sprache

Yahoo just introduced YQL, a SQL-like query language for creating queries similar to those you can create in Pipes. You can read about it here.

Yahoo! Query Language - YDN

Yahoo Pipes, ein ein sehr grafisches (aber zuweilen auch unübersichtliches) Interface, um Daten aus verschiedensten Quellen zu extrahieren, zu mixen und zu konvertieren, hat nun auch eine Schwester in Form YQL, der Yahoo Query Language (YQL). YQL ist an SQL angelehnt und erlaubt es dem mehr textorientierten Programmierer, Queries ähnlich derer in Pipes auch in Textform zu formulieren, z.B. so:

select * from rss where url in (select title from atom where url=“http://spreadsheets.google.com/feeds/list/pg_T0Mv3iBwIJoc82J1G8aQ/od6/public/basic“) and description like „%Wall Street%“ LIMIT 10 | unique(field=“title“)

Dieser Query z.B. holt die URLs all der Einträge aus einem RSS-Feed eines Google Spreadsheets, in denen die Beschreibung den Begriff „Wall Street“ enthält. Man kann dabei zwischen XML und JSON unterscheiden und kann den Query per REST-Interface abschicken.

Jeder Programmierer, der an Pipes aufgrund der Oberfläche verzweifelt ist (vor allem, wenn es komplexer wird), mag an diesem Zugang sehr interessiert sein. Im Vordergrund stehen aber wohl zunächst die Yahoo-eigenen Services, aber wie man sieht, kann man ja trotzdem auf RSS generell zugreifen.

Man kann das ganze auf der YQL console ausprobieren.

Technorati Tags: , , , ,

Kommentare sind geschlossen.