Die Seltsamkeit von Meinungsumfragen - mrtopf.demrtopf.de

Die Seltsamkeit von Meinungsumfragen

Normalerweise bekommt man ja E-Mails, aber siehe da, heute rief mal wieder jemand an. Von der Forsa sei er und ob er mich denn mal interviewen dürfe. Durtfe er heute mal (aber nicht wieder). Das Interview zu aktuellen Themen begann.

Ca. 7 Minuten später sagte er dann „jetzt nur noch das statistische, dann sind wir auch schon fast durch“ und 15 Minuten später waren wir dann auch tatsächlich durch.

Mein Fazit: Glaubt keiner Meinungsumfrage!

Mich wundert nämlich doch schon, wie man aus solchen Daten, die mangels Optionen irgendwie beantwortet werden oder evtl. auch gar keinen Sinn machen, eine aussagekräftige Statistik basteln will.

So wurde z.B. gefragt, ob ich denn mal Werbung von 1&1 gesehen hätte. Ich bejahte und bekam weitere Fragen zu 1&1, z.B. wie ich deren Kundensupport finden würde (oder so ähnlich). Wie aber soll ich das beantworten, wenn ich nur Werbung von denen gesehen habe? Davon gab es ca. 5 Fragen, die alle irgendwie sinnlos schienen.

Interessant war auch, als es darum ging, welche Fernsehsender ich wie oft und welchen Sender ich denn retten würde, wenn es nur noch einen geben dürfte. „Mir doch egal“ oder „Internet“ gab es aber gar nicht zur Auswahl, also sagt man halt irgendwas. Bestimmt auch sehr aussagekräftig.

Und bei den gefühlten 20 Fragen bei der Bahn sieht es ähnlich aus. Meine letzte Reise sollte ich bewerten, die führte aber nur von Aachen nach Köln. Ich war nie auf Klo, brauchte keinen Anschluss und keine Beratung. Fragen dazu gab es aber viele. Interessant auch die Frage nach der Sitzplatzsituation, die ich mit 1-6 bewerten sollte. Bei einer Fahrt gibt es aber nur „Ich hatte nen Sitzplatz“ (also wohl Note 1) oder „Ich hatte keinen Sitzplatz“ (Note 6). Eher sinnlos also, was selbst mein Fragesteller zugab.

So ähnlich ging es dann weiter, z.B. bei der Frage wo ich denn zwischen links und rechts auf einer Skala von 1-10 stehen würde. So einfach also ist die politische Welt? Und was unterscheidet 3 von 4 oder 6 von 7?

Ergo

Für mich kam daher raus: Glaubt keiner Marktforschung!

Für Firmen sollte rauskommen: Sprecht doch einfach mit euren Kunden!

Kommentare sind geschlossen.