FOCUS lehnt Online-Kommentar ohne Nennung von Gründen ab. - mrtopf.demrtopf.de

FOCUS lehnt Online-Kommentar ohne Nennung von Gründen ab.

Ich berichtete gestern über den FOCUS und deren Artikel über Second Life in dem wohl nicht alles ganz richtig war. Heute entdecke ich ihn auch im Netz und dachte mir, stelle ich es auch dort mal richtig.

Ich schrieb also:

In dem Interview steht z.B. „Damit soll jede reale Regierung regeln können, welchen Gesetzen ihre Bürger in Second Life unterliegen.“.

Dem ist nicht so. Dies wurde noch nie in irgendeiner Sprechstunde diskutiert und kam mir direkt etwas seltsam vor. Verwechselt der Focus hier reale Regierungen mit den SL-Parzellen? Dort nämlich können die Inhaber bald bestimmen, was erlaubt ist. Eine Nachfrage bei Linden Lab ergab ausserdem, dass Philip nur von der Altersverifikation gesprochen hat, die schon öfters diskutiert wurde.
Dies wird aber auch keine Einschränkung einer realen Regierung sein, sondern pro Parzelle vergeben und die Verifikation freiwillig sein.

Mehr dazu hier: http://mrtopf.de/secondlife/altersverifikation-in-second-life/

Ich würde mir mehr Genauigkeit hier wünschen!

Ok, in den Netiquette steht, dass Weblinks nicht erwünscht sind (hallo Web2.0!), also habe ich es nochmals ohne Link auf die genauere Erklärung zur Altersverifikation versucht aber habe diesmal gar keine Reaktion erhalten. Schade!

UPDATE: Ok, jetzt wurde er dann plötzlich doch veröffentlicht.. über eine Woche später..

Technorati Tags: , , , , ,

Kommentare sind geschlossen.