Die Rätsel des Cubes - mrtopf.demrtopf.de

Die Rätsel des Cubes

Seltsame Dinge gehen vor in der Welt von Second Life. Bzw. eigentlich gar nicht in der Welt, sondern mehr um sie herum.
Begonnen hat es mit einem Post von Moo Money im Second Life Insider, wo sie von einer Website namens „Cubesque“ berichtet die ihr von einem Linden Lab-Mitarbeiter zugesteckt worden ist. Wie sich herausstellte, gehört die Domain zu Linden Lab und wurde von Cube Linden registriert. Diese Website zeigt eine lange Liste von Rechtecken, die sich in der Farbe ändern und wo anscheinend jede Minute ein Rechteck hinzukommt.

Wenn man nun in den Source schaut, sieht man viel freien Platz für Rechtecke und wenn man dies hochrechnet, dann ergibt sich bei minütlichem Update eine Enddatum von heute, 9:46am SLT (berechnet von OneBigRiver Stork). Nun bliebe noch die Frage, was denn dann eigentlich passieren wird (wenn überhaupt etwas passiert). Ein Hinweis mag noch der Titel der Seite sein, der da lautet „Perfection is not 90“, was manch einen darauf schliessen liess, dass es um Prims mit gerundeten Ecken gehen könnte.

Dies wurde von der Website „Cube Overload“ unterstützt, welche zu der Zeit einen Würfel mit gerundeten Ecken zeigte. Dieser Link wurde Moo angeblich von einem nicht namentlich genannten SL-Bewohner zugesteckt. Dann hat sich der Inhalt der Site aber wohl mehrfach geändert (nachzulesen hier).

Und in einem Forum ist ausserdem noch folgendes Bild veröffentlicht worden:

Sculptedprim
Werden wir also bald NURBS in SL haben? Ein weiterer Hinweis ist im Blog von Qarl Linden zu sehen (interessanterweise veränderte sich der LInk auf den zuvor genannten Rechtecken auch und beinhaltete dann den Namen „qarl“ in der Verweis-URL), wo man wieder einen Ausschnitt des Bildes von oben sehen kann.

Ich belasse es mal hierbei, denn alles weitere könnt ihr auf Second Life Insider weiterlesen. Was ich aber dennoch interessant finde, ist die Frage, warum man solch ein virales Marketing darüber aufbaut. Es ist sicherlich etwas, was erst einmal nur die Second LIfe-Bewohner und von denen wohl auch nur die Builder und Architekten interessieren mag, daher stellt sich wirklich die Frage, warum man ein solches Rätsel aufgibt. Auch frage ich mich natürlich, wer genau geseedet wurde und wer was von selbst herausbekommen hat. Allerdings sind die Second Life-Bewohner ja auch nicht gerade auf die Nase gefallen. Schön ich auch mal wieder, dass ich davon über verschiedene Kanäle erfahren habe, so zum einen via Twitter, dann aber auch per persönlicher IM und eben aus den Blogs. Zumindest also ein gutes Beispiel, wie man Buzz erzeugt :-)

Mehr aber dann später, wenn genaueres bekannt ist.

PS: Eggy Lippmann, seines Zeichens Hüter des History Wiki, hat mir noch ein Transcript eines Townhalls mit Cory Linden übergeben, wo über ähnliche Dinge wohl gesprochen wurde. Es ist allerdings 2 Jahre alt.

Technorati Tags: , , , ,