Mein Interview im Deutschlandfunk über Second Life

I was interviewed for the german radio program Deutschlandfunk and the interview is now online. They simply wanted to know if it’s still around and what’s actually happening. The Open Grid Protocol unfortunately didn’t make it into the aired interview but I hope for next time. If you understand german feel free to tune in.

Thomas Reintjes hatte mich ja letztens für den Deutschlandfunk über Second Life interviewt und inzwischen ist das Interview auch online. Es ging darum, mal nachzufragen, was denn eigentlich Second Life so macht, da man in den Medien ja nicht mehr soviel davon hört. Wie jeder weiss, der sich dort umschaut, passiert dort natürlich nach wie vor sehr viel und vielleicht mehr denn je (das Open Grid Protocol wäre für mich das wichtigste, ist es doch im Prinzip das HTTP für das 3D Internet, nur leider hat es das nicht in den Beitrag geschafft). Aber wie auch immer, hört einfach selbst:

[audio:http://podcast-mp3.dradio.de/podcast/2008/07/10/dlf_20080710_1943_c2280f28.mp3]

(Link zum Audiofile)

Ich weiss nicht, ob es zu dem Beitrag/der Sendung auch eine Webseite gibt, wenn ja, dann gebt sie doch bitte in den Kommentaren an und ich verlinke sie dann.

Ansonsten habe ich beim Stöbern auf den DLF-Seiten noch diesen Artikel über Second Life und virtuelle Welten generell gefunden. Der ist zwar schon ein paar Tage alt, aber dennoch recht fundiert. So sagt Medienexperte Norbert Bolz z.B.:

Ich denke bei vielen, die da gescheitert sind, ist es auch so, dass sie das Ethos, den Geist, das Internet gar nicht verstanden haben und dass sie gar nicht begriffen haben, dass tatsächlich die Nutzer zuerst kommen und dass es deren Welt ist und dass es nicht primär die Welt des Kommerzes und der Anbieter ist.

Was soll man da noch hinzufügen? Ausser, dass Linden Lab selbst inzwischen auch das Problem hat, dies zu verstehen. Wie sonst sollte man die Änderungen bzgl. des Trademarks sehen?

Teile diesen Beitrag

Share on facebook
Share on google
Share on twitter
Share on linkedin
Share on pinterest
Share on print
Share on email