Second Life Reporter gewinnt Media Award in Paris für „Virtual Guantanamo“

Second Life Reporter Bernhard Drax has won a media award from „Every Human Has Rights“ for his documentary „Virtual Guantanamo„. Reason for this

Wer meint, Second Life sei nur für die Unterhaltung da (oder eh gar unsinnig), der irrt natürlich. Und daher ist es auch schön zu sehen, dass nun sogar Media Awards an Reporter verliehen werden, die nur in Second Life unterwegs sind.

In diesem Fall handelt es sich um Bernhard Drax, der seit Jahren über Second Life berichtet und nun in Paris eine Auszeichnung von „Every Human Has Rights“ für sein „Virtual Guantanamo“ bekommen hat. Mit dabei auch Ex-Präsident Jimmy Carter, Kofi Annan und andere. Grund der Feierlichkeit im Dezember war nämlich der 60. Jahrestag der Verabschiedung der allgemeinen Erklärung für Menschenrechte der Vereinten Nationen.

Hier der Bericht aus neues:

Und hier das eigentliche Video:

Technorati Tags: , , , , ,

Teile diesen Beitrag

Share on facebook
Share on google
Share on twitter
Share on linkedin
Share on pinterest
Share on print
Share on email