Webmontag Aachen/Euregio: XFN, Social Graph und Data Portability

One topic which turned out to be the topic of the evening was Social Graph and Data Portability. First Martin Jansen explained what XFN and the Social Graph API by Google is all about and then I gave a small introduction into Data Portability. What we both didn’t think of was the amount of discussion it generated. Martin experienced this first when people were arguing about the fact that they don’t want to have their social graph exposed and it was quite lively. We continued the discussion then after my Data Portability talk and I will do a separate (english) blog post about the main discussion points. I think many important points have been raised. If you understand german you might also want to watch the two videos.

Ein Themenschwerpunkt beim gestrigen Webmontag war anscheinend XFN, Social Graph und Data Portability. Zunächst hat Martin Jansen über XFN und die Google Social Graph API berichtet und damit (unerwarteterweise) schon eine recht grosse Diskussion losgetreten. Es gab viele Stimmen, die sagten, dass sie doch gar nicht wollen, dass ihr Social Graph so öffentlich und einfach recherchierbar sei. Wir haben die Diskussion mal weiterlaufen lassen, da sie uns doch recht wertvoll erschien und das Thema ja gerade auch international so heftig diskutiert wird.

Ich habe dann im Prinzip dort weitergemacht, wo Martin aufgehört hat, nämlich mit meiner kleien Vorstellung dessen, was die Data Portability Group so macht. Auch hier gab es im Anschluss eine recht lebhafte Diskussion, die vom Standpunkt reicht, dass Otto Normalverbraucher sowas doch gar nicht braucht über das dies alles nur von Geeks inspirierte Technikträumerei sei (mal etwas übertrieben ausgedrückt) bis hin zu Verschwörungstheorien, wo alle Social Networks ihre Daten ja eh austauschen um ihre User bis aufs kleinste Detail zu durchleuchten (wer weiss, vielleicht gar nicht soweit hergeholt).

Natürlich gab es auch Stimmen, die für Data Portability sprachen und vieles war vielleicht auch darauf begründet, dass noch nicht so ganz klar ist, was Data Portability eigentlich ist und dass diese Arbeitsgruppe nicht von der Industrie sondern von der Community gegründet wurde.

Aber seht selbst. Ich habe beide Videos mit Diskussion unten verlinkt.

Martin Jansen über XFN und Social Graph

Christian ‚MrTopf‘ Scholz über Data Portability

Technorati Tags: , , , , , , ,

Teile diesen Beitrag

Share on facebook
Share on google
Share on twitter
Share on linkedin
Share on pinterest
Share on print
Share on email